Dienstag, 16. Mai 2017

Klein und bunt


Für bunte Kleinigkeiten ist zwischendurch immer mal wieder Zeit. Meine liebe Sitznachbarin im Büro hat zum Geburtstag von mir ein Mugrug (oder heißt es "einen" Mugrug?!?) bekommen, einen dieser  Tassen-Teppiche, die ich zwar eigentlich für weitgehend nutzlos halte, aber andererseits im Büro für durchaus dekorativ. Und als kleines Geschenk sind sie in der Arbeit für Kolleginnen nahezu perfekt. (Noch, muss ich dazusagen, denn im zweiten Quartal 2018 übersiedelt mein Unternehmen an einen neuen Standort, wo nach dem Clean-Desk-Prinzip gearbeitet wird und man sich jeden Tag seinen Arbeitsplatz neu finden wird müssen. Da ist es dann vorbei mit netter Schreibtischdeko, es sei denn, man bringt sie jeden Tag wieder neu mit.)


Einem Guardians-of-the-Galaxy-Fan habe ich die obige Postkarte genäht und die Karte unten war für meine liebe Fast-Mutter zum Muttertag.♥


Verlinkt beim Creadienstag.

Kommentare:

  1. Clean Desk Prinzip ist hier im Hause völlig fremd. Zur Zeit habe ich eher den Eindruck clean sei hier gar nix. ;-)
    Da hilft auch keine Mugrug.
    Die Karte mit dem Gras finde ich genial!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine genähten Postkarten immer wieder wunderbar! Was verwendest du dabei als Basis?
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Unterm Stoff ist etwas festere Vlieseline und ganz zum Schluss nähe ich noch dünnen Karton auf der Rückseite fest.

      Löschen
  3. Ich mag deinen Mug Rug egal ob ein oder einen...er sieht einach richtig toll und farbenfroh aus...deine Karten sind auch richtig schick...die Tulpen gefallen mir sehr. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  4. Regenbogen geht irgendwie immer. Und doch mag ich hier die holzige und blumige Version noch lieber. Erstaunlich. Vorallem die Wiese ist ein Brüller!
    Clean Desk... hmmm... wirst du das mögen? Hat schon so seine Vorteile, aber ein bissl mühsam ist das doch wohl auch, oder?

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab jetzt auf den ersten Blick gemeint, die erste Karte wäre ein Riesenquilt, hat irgendwie so gewirkt. Aber als Karte natürlich nicht weniger toll, wie überhaupt alle deine Karten! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Der MugRug gefällt mir gut - ist doch ein echter Hingucker im grauen Büroalltag! Ich mag meinen MugRug sehr gerne - da wird immer meine Teetasse drauf geparkt.
    Die Karten sind auch super geworden - hab schon lange keine mehr genäht.
    Clean Desk wäre nix für mich - ich möchte mich gerne auf meinem Schreibtisch ausbreiten und auch über Nacht mal einfach liegen lassen können. Und ich bin ein Gewohnheitstier - so jeden Tag woanders zu sitzen, stelle ich mir nicht so prickelnd vor!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen