Freitag, 31. März 2017

Ein Regenbogen für Judi


Nicht so praktisch ist, wenn man mich als Tante hat. Da kann es schon mal passieren, dass man sich von seiner Tante etwas zum Geburtstag wünscht und dann muss man allen Ernstes zwei Monate lang auf dieses Etwas warten.
Ich meine, zwei Monate.
Hallo?
Gehts noch?
Meine arme kleine Nichte.
Ende Januar hatte sie ihren vierten Geburtstag. Nachdem sie bei den letzten Gelegenheiten meine als Überraschung genähten Dinge im ersten Moment manchmal toll und manchmal nur sehr mittelmäßig fand, habe ich diesmal über ihren Papa angefragt, was sie denn gerne hätte - vielleicht etwas nicht Genähtes? Sehr überrascht nahm ich die Antwort zur Kenntnis, nämlich: Puppe Judi wünscht sich bitte Unterhosen.
Ok. Ja gut, so ist das, wenn man fragt. Man kriegt Antworten. ;-) Alles prima.
Ich habe also um eine Vorlage gebeten und schon nach drei oder vier Wochen eine Hose von Judi erhalten. Erfreulicherweise hatten wir eine schnittgleiche Puppe zuhause (oben im Bild, das ist nämlich gar nicht Judi, sondern unsere Puppe) ... und so habe ich nur noch zwei dringende Wunschdecken genäht, bevor Judis Unterwäsche an der Reihe war.

Damit sich das Warten wenigstens gelohnt hat, hat Judi nun gleich einen ganzen Stapel Unterhosen bekommen und dazu noch Jeans und ein Shirt. Anfang der Woche habe ich die Sachen verschickt und meine kleine Nichte hat mir in der Zwischenzeit versichert, dass Judi sich sehr darüber freut. Puh! :-)

Kommentare:

  1. Na bei einem so farbenfrohen Stapel an Unterhosen kann sich Judy nur freuen!
    Hätte ich früher (vor langer langer Zeit) solche schönen Teile gehabt, wären meine Puppen vielleicht nicht immer nackt gewesen! ( Lach!)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Das kommt mir so bekannt vor. Bei mir müssen meine Kinder auch immer warten, aber mal ehrlich! Bei DIESEM Endergebnis wartet jeder gerne!
    Ich find's super!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, über solchen puppenkram wird sich mehr gefreut als über "richtige" Kleidungsstücke... Süß!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es gibt wesentlich Schlimmere Tanten als dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah! Gleichzeitig Korrekturlesen und Klicken geht nicht. Denk die das im Kopf richtig - aber das tust du eh!

      Löschen
  5. Die sind doch super klasse geworden und da kann man dann schon mal etwas darauf warten. Tolle Farben.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  6. Oh du bist doch ein super Tantchen... in dem Alter geht halt eben alles etwas langsamer.. das sollen die lieben Kleinen besser gleich mal lernen.
    Und das Ergebnis... aber Hallo!... so ein Tantchen musst erstmal haben, die SOWAS Hübsches kann.
    Tolle Tante!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hej annelise,
    da hast du wohl diesmal ins schawrze getroffen :0) die sachen sehen echt genial aus! ...wenn du magst, schau mal bei mir vorbei, ich hab Bloggeburtstag :0)
    http://ulrikes-smaating.blogspot.dk/2017/04/geburtstagswichteln-mit-grosser.html
    ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen