Montag, 23. April 2012

Monsterkrasse Villa (7): Wohnzimmer


Yeah, die vorletzte Etappe im Monster-High-Haus ist geschafft: das Wohnzimmer!
Ich bin schon richtig froh, dass die Monstervilla bald ganz fertig ist und ich mich wieder anderen Dingen zuwenden kann ...
Das Monster-Wohnzimmer sieht in einigen Punkten unserem eigenen Wohnzimmer überraschend ähnlich: gleiche Tapete, ähnlicher Fußboden (unserer ist allerdings nicht aus Klebefolie ...), rotes Ledersofa (naja, Monsters Sofa habe ich nur aus Kunstleder genäht).


Einen weißen Couchtisch mit schwarzem Scherenschnitt haben wir allerdings nicht.

Für die hintere Wand habe ich Rahmen-Regale angefertigt, wie mein Mann sie sich für unser Wohnzimmer wünscht, allerdings sollen unsere weiß werden. Falls ich zum Geburtstag oder zu Weihnachten eine Oberfräse bekomme, werde ich also von der Puppenhausmöbeldesignerin zur "echten" Möbelbauerin - mal sehen.


Rechts über den schwarzen Sideboard gibt es noch ein wenig Monster-Kunst an der Wand, darunter steht die Monster-Musikanlage, die immer nur das eine gleiche halbe Lied von den Black Eyed Peas singt (danke McDonald's!).


Auf dem Sofa gibt es zwei kuschelige Katzenkopf-Kissen, rechts neben dem Sofa ist noch ein schwarzer Fat-Boy-Sitzsack, falls mal nicht genug Platz für alle auf der Couch ist.


Zwei Haustiere habe ich auch wieder untergebracht in diesem Rebella-Jeansstoff-Jackenstepper-Häuschen:


Der gewohnte Blick aufs Ganze zum Schluss:


Nur noch die Küche, dann ist es geschafft. *freu*
Heute erstmals mit PicMonkey-Fotos - eigentlich wollte ich es mal mit Google+ versuchen, aber so viel Geduld hatte ich dann doch nicht. (Hey Google, macht es bitte benutzerfreundlicher, wenn ihr wollt, dass ich es verwende!)

Kommentare:

  1. Und wieder ein typisches KitzKatz-Werk - super schön, hab schon gewartet, dass es weiter geht ;)
    Da ist ja ganz schön was los, in eurer Villa - bin schon gespannt, wann Du anbauen musst!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. WOW echt toll geworden! So klitzekleine Sachen machen...respekt!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Und der Dachboden, wo gerade alle schlafen...cool! Meine Mädels wären neidisch...wenn ich ihnen das zeigen würde-harhar.
    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Deine Villa ist sooooo cool! *Sonnenbrilleaufsetz* ;o)

    Zum Thema Paspel: Ich klebe eine Seite (bei widerspenstigen Sachen auch gerne beide) der Paspel mithilfe von Stylefix an den Stoff! Dann ist das saubere Nähen überhaupt gar kein Problem mehr. ;o) Und dann mit RV-Füßchen. Sonst bekomm ich das auch nicht hin.

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Wow ist das schön! Ich bin ja gerade mit Einrichtung im Grossformat beschäftigt, da bin ich auf deinen Blog gestossen :)
    Bei so einem Mini-Wohnzimmer hat man natürlich den Vorteil, dass man alle kreative Freiheit hat.

    AntwortenLöschen