Samstag, 25. September 2010

I Love Music

Die junge Musikschülerin L. hat sich eine Tasche zum Verstauen von Flöte, Notenheft & Co bestellt. Und weil ihre nähwütige Mutter nach sechs anderen Projekten unbedingt wieder ein Shirt nähen wollte, muss das arme Kind jetzt total aufgebrezelt in die Musikschule:


Eine Happy-Day-Tasche mit allerlei Schnickschnack dran:



Und dazupassend ein T-Shirt, bei dem ich mit dem Schnitt ein wenig experimentiert und die Raglanärmel in zwei Teile zerschnitten habe:


Frau Tochter ist zum Glück zufrieden und ich auch so halbwegs, nur meine Covermaschine hat so viel herumgezickt, dass sie jetzt zum Händler reisen muss und danach nur noch eine letzte Chance bekommt.







Mittwoch, 22. September 2010

IZZY!!!

Juhuu, endlich geschafft!
Izzy Nummer 1 ist fertig. Das war ein langes Projekt.
Erst auf den Schnitt warten, dann auf den Stoff warten, dann ewig sticken, nähen, ziemlich gegen Ende einen gravierenden Zuschneidefehler bemerken und die Innenjacke komplett wieder auftrennen ... ja, das dauert alles.

Aber jetzt: Izzy von vorne!


Izzy von hinten!

Und ein Detailbild:


Das Design hat L. selber ausgesucht - Farbenmix-Schnitt "Izzy", roter Regenjackenstoff innen mit rotem Steppfutter, kombiniert mit Miss-Liber-T-Stoff, -Stickdateien und -Webband, blaue Kamsnaps (mein erstes Mal!).

Mittwoch, 15. September 2010

Tüddelkram

... ist eigentlich nicht so meines. ;-)
Aber F. ist morgen bei einer Freundin zum Geburtstag eingeladen, die es gern glitzernd und hübsch mag - erst kürzlich hat sie "Modenschau" als ihr Lieblingsspiel in F.s Freundebuch eingetragen.
Damit es mir nicht zu kitschig wird beim Nähen, habe ich für das Geschenk-Täschchen türkis und nicht rosa ausgesucht.
Und für echte Tüddelfans ist das Ergebnis wahrscheinlich ohnehin noch sehr dezent ausgefallen:


Auf der Rückseite schwimmen noch mehr Nixen:

Schnitt: E-Book Tasche "Happy Girl" von Glückskreativ bei DaWanda , Stoffe: Nixen bei Komolka, Kringel-Stoff: Basar Afrika / Ebay, alle anderen: Michas Stoffecke; Stickdatei: Underwater Girls von Kunterbunt Design

Montag, 13. September 2010

Goldener Herbst ...

... komm bitte noch nicht, auch wenn ich schon ein passendes Shirt für dich genäht habe.
Ich mags nämlich am liebsten grün um mich herum, aber die Stickdatei "Autumn shimmer" von Emblibrary hat mir so gut gefallen.




Normalerweise bestickte ich Jersey nicht so besonders gerne, aber diesmal habe ich eine Ausnahme gemacht.
Schnitt: Farbenmix Klein Fanö;
Stoffe: Interlock und Campan von Hilco; Stickdatei von Emblibrary


Samstag, 11. September 2010

Auf die Socke gekommen


Diesen Sommer hatte ich ordentlich vorgesorgt, damit ich in den zwei Wochen Urlaub keine Krise bekomme, wenn ich nichts nähen kann.

Ich habe einen ganzen Handarbeitskoffer voll Wolle und Garn, Strick- und Häkelnadeln bestellt und mir einen Berg Anleitungen besorgt, weil meine ohnehin bescheidenen Kenntnisse in diesem Bereich schon recht eingerostet waren.
Optimistisch, wie ich bin, wollte ich in zwei Wochen: drei Paar Socken stricken und jede Menge Häkelblumen herstellen.
Begonnen habe ich mit Stricken und - ganz ehrlich - ohne das geniale Buch "Von Null auf Socke" hätte ich nicht einmal die Anschlagmaschen geschafft.
Ich habe brav jeden Tag gestrickt, frühmorgens und spätabends und zwischendurch in der Siesta ... und am Ende der zwei Wochen hatte ich gerade mal EIN PAAR SOCKEN geschafft.
Yeah! Immerhin ...
Das waren pink-lilafarbene Socken für L. und danach habe ich zuhause nochmal einige Wochen gebraucht, um auch die Socken für F. fertig zu bekommen:











... ... ... ...
Und weil ich am dritten Paar schon wieder wochenlang stricke und das ewig herumliegende Strickzeug nur die Katzen freut, habe ich mir eine Strickzeugtasche nach dem E-Book von Machwerk genäht und dabei endlich meinen Lieblings-Näh-Strick-Katzenstoff von Henry Glass verwenden können:

Stricken macht Spaß, finde ich - wenn auch nicht ganz so viel wie Nähen. Aber dank der offensichtlichen Vorteile - überallhin platzsparend mitzunehmen, endlich eine Beschäftigung neben dem Fernsehen - werde ich auch weiterhin langsam vor mich hin stricken! :-)




Donnerstag, 9. September 2010

Pilze überall

Weiter gehts mit der Herbst-/Winterkollektion.

Endlich habe ich mich dazu aufgerafft, die warmen Jerseys von Super4Kids zu verarbeiten, die schon eine ganze Weile in meinen Stoffschatzkisten gewartet hatten.

Die Glitzer-Pilze von Farbenmix lagern sogar noch länger, dafür habe ich jetzt gleich alles auf einmal verbraucht - yeah!

Zum Glück ist es heute wieder etwas milder als die letzten Tage, deshalb müssen die Shirts noch ein Weilchen im Schrank warten, bis meine hitzigen Kinder sie brauchen können ...




Schnitt: Ottobre 3/2010, Jerseys von Super4Kids, Bündchen von Michas Stoffecke, Glitzerpilze von Farbenmix